Im Wörterbuch der Mikropolitik mit einem Beitrag über „Horst Bosetzky und die Mikropolitik” liefern 65 Sozial-, Wirtschafts-, Rechts- und Verwaltungswissenschaftler sowie Vertreter der Praxis prägnante Informationen zu 130 Schlüsselbegriffen der organisatorischen, gesellschaftlichen und persönlichen Rahmenbedingungen der Mikropolitik.

Stimmen von Rezensenten: „Die vorliegende Festschrift ist gleichermaßen ein instruktives Nachschlagewerk für Wissenschaftler, Studierende und Praktiker, die sich näher mit der Thematik der Mikropolitik auseinandersetzen wollen.” und „Die darin erkennbaren Feyerabendschen Qualitäten sind die heimliche Botschaft dieses mit merklichem Spaß kreierten Glossars: Sozialwissenschaft wieder zu entdecken als inspirierte und inspirierende Kunst, Gesellschaft erklären, deuten und verstehen und dies manchmal sogar fröhlich betreiben zu können. ... Nicht Begriffsdefinitorik und fragwürdige Repräsentanz stehen im Vordergrund, sondern die Vermittlung von empirie- wie praxiserprobten, theorie- wie methodenversierten Einfallsreichtümern.”

Liste der Wörterbucheinträge:

  • Absentismus (Peter Nieder), Alkohol am Arbeitsplatz (Wolfgang Schulz), Anciennitätsprinzip (Eberhard Meixner), Angst (Erwin Seyfried), Anomie (Axel Quandt), Auslegung (Werner Teubner), Autoritäre Persönlichkeit (Christel Hopf), Autorität (Daniel Tyradellis)
  • Beförderung und Beförderungsstrategie (Eberhard Meixner), Belohnung (Wilhelm Nöth), Berichtswesen (Martin Brüggemeier), Bluff (Peter Heinrich), Bossing (Heike Hunholtz) Budgetspiele (Martin Brüggemeier), Büro als Bühne (Gerd Koch & Günther Wahrheit), Bürokratismus (Hans-Ulrich Derlien), Bürokultur (Peter Heinrich)
  • Chaos (Alfred Gebert), Clique (Alfred Gebert), Controlling (Martin Brüggemeier), Courage (Axel Quandt)
  • Denunziation (Hans-Gerd Jaschke), Don-Corleone-Prinzip (Heike Hunholtz), Dummheit (Hans-Peter Schwöbel), Duzen (Diether Huhn), Duzen (Diether Huhn)
  • Einsicht (Karl-Heinrich Büchner), E-Mail (Christian Stegbauer), Entfremdung (Alfred Gebert), Ermessen (Hans Paul Prümm), Erotik (Gunta Saul-Soprun)
  • Face Threatening Act (Peter Heinrich), Feiern (Jochen Schulz zur Wiesch), Feminisierung (Evamaria von Harrach), Filz (Lothar Wilker), Formular (Rainer Paris), Führung (Wolfgang Grunwald), Führungsgruppenmodell (Eberhard Meixner)
  • Gehorsam (Rainer Paris), Gerechtigkeit (Kristina Bautze), Gerücht (Wolfgang Pippke), Gruppenvertretung (Dieter Claessens)
  • Humor (Oswald Neuberger)
  • Identität (Anke Felsch)
  • Impression Management (Hans-Dieter Mummendey), Information und Informationsmanagement (Hansjürgen Wilde und Gert Fieguth), Informelles Handeln (Hellmut Wollmann), Innere Kündigung (Wolfgang Pippke), Innovation (Christian Pracher), Interesse (Heinrich Bücker-Gärtner), Intrige (Axel Quandt), Investition in Beziehungen (Dieter Claessens)
  • Job Rotation (Gernot Joerger), Joking Relationship (Peter Heinrich)
  • Kameradschaft (Jochen Schulz zur Wiesch), Karriere (Rainer Koch), Kommunikation, Inhalts- und Beziehungsaspekt (Heidemarie Seel), Komplizinnen (Gabriele Steckmeister), Konflikt (Henning Becker), Konspirative Gruppe (Dieter Claessens), Korruption (Lothar Wilker), Kränkung (Klaus Mucha), Küchenkabinett (Detlef Bischoff), Kundenorientierung (Reinhard K. Sprenger), Kungelrunde (Heike Hunholtz), Kurzschlußstrategien (Martin Brüggemeier)
  • Leistungsprinzip (Eberhard Meixner), List (Wulf Hopf), Lob (Reinhard K. Sprenger), Lügen (Astrid Schütz)
  • Machiavellismus (Axel Quandt), Macht (Detlef Bischoff), Männerbünde (Stefan Engelniederhammer), Mediation (Hans Joachim Fietkau), Memorandum (Christian Stegbauer), Mensch-Maschine-Tandem (Klaus Lenk), Mitarbeiterbefragung (Ingela Jöns und Walter Bungard), Mobbing (Peter Kmieciak), Motivation (Reinhard K. Sprenger), Motivation (Reinhard K. Sprenger)
  • Nepotismus (Wilhelm Nöth), Netzwerk (Christoph Reichard), Neurose (Wolfgang Grunwald), Normen (Jochen Schulz zur Wiesch), Normenfalle (Jochen Schulz zur Wiesch)
  • Opportunismus (Oswald Neuberger)
  • Parkinsonísches Gesetz (Manfred Röber), Parteien (Jürgen Dittberner), Patronage (Wilhelm Nöth), Personalrat (Hartmut Kübler), Peter-Prinzip (Heidemarie Seel), Politikdistanz (Martin Kutscha), Prinz-von-Homburg-Effekt (Jürgen Dittberner), Promotionsbündnis (Heike Hunholtz)
  • Qualitätsmanagement (Heinrich Bücker-Gärtner)
  • Rationalität (Manfred Röber), Reform (Werner Teubner), Riten (Jochen Schulz zur Wiesch), Rivalität (Henning Becker), Rolle (Jochen Schulz zur Wiesch), Rolltreppeneffekt (Heike Hunholtz)
  • Sanktion und Strafe (Claudius Ohder), Scheinheiligkeit (Günther Ortmann), Schmoozing (Peter Heinrich), Schuldigmachen (Peter Heinrich), Schweigen (Diether Huhn), Schwejkismus (Detlef Bischoff), Scientific Community (Heinrich Bücker-Gärtner), Seilschaft (Hartmut Häußermann), Selbstdarstellung (Astrid Schütz), Selbstwertgefühl (Astrid Schütz), Sexuelle Belästigung (Astrid Schütz), Spiele (Oswald Neuberger), Sprache (Peter Heinrich), Statussymbol (Peter Heinrich), Störung (Daniel Tyradellis), Subjekt (Karl-Heinrich Büchner), Sündenbock (Erwin Seyfried), Systementwicklung (Gert Fieguth und Hansjürgen Wilde)
  • Tarnkappen-Effekt (Astrid Schütz), Tauschbeziehung (Willi Küpper)
  • Usurpation von Macht (Diether Huhn)
  • Verborgene Ziele (Stefan Engelniederhammer), Vertrauen (Peter Heinrich), Vorgesetztenbeurteilung (Ingela Jöns)
  • Wechselseitigkeit (Wolfgang Grunwald), Wegloben (Heike Hunholtz), Werte und Wert(e)wandel (Irmela Gorges), Wissen (Werner Nienhüser), Witz (Oswald Neuberger)
  • Zeit als Argument (Diether Huhn), Zeitgeist (Alfred Gebert), Zitierkartell (Heike Hunholtz), Zumutbarkeit (Peter Heinrich), Zuständigkeit (Albrecht Dehnhardt)

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren des Wörterbuches:

    Prof. Dr. Kristina Bautze, Prof. Dr. Henning Becker, Prof. Dr. Detlef Bischoff, Dr. Martin Brüggemeier, Dipl. Soz.-Wirt Karl-Heinrich Büchner, Prof. Dr. Heinrich Bücker-Gärtner, Prof. Dr. Walter Bungard, Prof. Dr. emer. Dieter Claessens, Prof. Dr. Albrecht Dehnhardt, Prof. Dr. Hans Ulrich Derlien, Prof. Dr. Jürgen Dittberner, Dipl.-Pol. Stefan Engelniederhammer, Dr. Anke Felsch, Prof. Dr. Gert Fieguth, Dr. Hans-Joachim Fietkau, Prof. Dr. Alfred Gebert, Prof. Dr. Irmela Gorges, Prof. Dr. Wolfgang Grunwald, Prof. Dr. Eva-Marie von Harrach, Prof. Dr. Hartmut Häußermann, Prof. Dr. Peter Heinrich, Prof. Dr. Wulf Hopf, Prof. Dr. Christel Hopf, Prof. Diether Huhn, Heike Hunholtz, Prof. Dr. Hans-Gerd Jaschke, Prof. Dr. Gernot Joerger, Dr. Ingela Jöns, Dr. Peter Kmieciak, Prof. Dr. Gerd Koch, Prof. Dr. Rainer Koch, Prof. Dr. Hartmut Kübler, Prof. Dr. Willi Küpper, Prof. Dr. Martin Kutscha, Prof. Dr. Klaus Lenk, Dr. Heiko Lorson, Prof. Dr. Eberhard Meixner, Dr. Klaus Mucha, Prof. Dr. Hans Dieter Mummendey, Prof. Dr. Oswald Neuberger, Prof. Dr. Peter Nieder, Prof. Dr. Werner Nienhüser, Prof. Dr. Wilhelm Nöth, Prof. Dr. Claudius Ohder, Prof. Dr. Günther Ortmann, Prof. Dr. Rainer Paris, Prof. Dr. Wolfgang Pippke, Prof. Dr. Christian Pracher, Prof. Dr. Hans Paul Prümm, Dipl.-Soz., Dipl.-Verw. Axel Quandt, Prof. Dr. Christoph Reichard, Prof. Dr. Manfred Röber, Dipl.-Soz. Gunta Saul-Soprun, Prof. Dr. Wolfgang Schulz, Prof. Dr. Jochen Schulz zur Wiesch, Dr. Astrid Schütz, Prof. Dr. Hans-Peter Schwöbel, Prof. Dr. Heidemarie Seel, Prof. Dr. Erwin Seyfried, Dr. Reinhard K. Sprenger, Prof. Dr. Gabriele Steckmeister, Dr. Christian Stegbauer, Prof. Dr. Werner Teubner, Daniel Tyradellis, Dipl.-Soz.-Päd., Dipl.-Päd. Günther Wahrheit, Dipl. oec. Hansjürgen Wilde, Prof. Dr. Lothar Wilker, Prof. Dr. Hellmut Wollmann


ACADEMIC CONSULT / Am Müllerweg 19, 61440 Oberursel / Tel. 0160 96911865 / E-Mail: kontakt@academic-consult.de